Global Affairs

Global Affairs

Global Affairs wurde im Jahr 1998 von Annette Klein Bog gegründet, die ihre Leidenschaft zum Reisen und zum Erkunden der Welt zu ihrem Beruf machen wollte. So gründete sie die Marke als Großhandelsunternehmen, das sich auf Lifestyle-Produkte, Kinderspielzeug, Babyaccessoires und Wohnaccessoires spezialisierte. Viele dieser Stücke wurden aus China und Indien importiert – jedoch stets unter höchsten Qualitätsstandards entwickelt, um das Beste für die Kinder und Kunden zu bieten. Inzwischen hat sich die Marke Global Affairs auch auf die Herstellung von Produkten spezialisiert, sodass ein großes Team begeisterter Menschen für die Gestaltung und Herstellung zauberhafter Wohnaccessoires, verspielter Kinderspielzeuge, Acessoires für das Babyzimmer und trendiger Lifestyle-Produkte zuständig sind. Durch die so gewährleistete Vielfalt entstehen einzigartige Produkte mit absolut lieblichen Designs. Aber auch eigene Kundenanfertigungen sind möglich – so entstehen immer wieder Chargen verschiedenster Spielzeuge, Möbel und Accessoires, die in Kooperation mit wunderbaren Partnern entstanden sind. Unter anderem arbeitete Global Affairs mit dem Artis Royal Zoo, dem Londoner Transport-Museum, dem Van Gogh Museum in Amsterdam und vielen weiteren Partnern zusammen, um ganz einzigartige Kinderspielzeuge, Babyspielzeuge und Möbel zu kreieren. Diese Vielfalt, Leidenschaft und Einzigartigkeit macht die Marke zu einem absoluten Highlight, das inzwischen Handel auf der ganzen Welt betreibt. Eben eine Marke, die auf Individualität und Qualität setzt – und sich mit genau diesen Werten durchsetzen kann.
  • Seiten:
  • 1
  • Seiten:
  • 1
Global Affairs

Global Affairs

Global Affairs wurde im Jahr 1998 von Annette Klein Bog gegründet, die ihre Leidenschaft zum Reisen und zum Erkunden der Welt zu ihrem Beruf machen wollte. So gründete sie die Marke als Großhandelsunternehmen, das sich auf Lifestyle-Produkte, Kinderspielzeug, Babyaccessoires und Wohnaccessoires spezialisierte. Viele dieser Stücke wurden aus China und Indien importiert – jedoch stets unter höchsten Qualitätsstandards entwickelt, um das Beste für die Kinder und Kunden zu bieten. Inzwischen hat sich die Marke Global Affairs auch auf die Herstellung von Produkten spezialisiert, sodass ein großes Team begeisterter Menschen für die Gestaltung und Herstellung zauberhafter Wohnaccessoires, verspielter Kinderspielzeuge, Acessoires für das Babyzimmer und trendiger Lifestyle-Produkte zuständig sind. Durch die so gewährleistete Vielfalt entstehen einzigartige Produkte mit absolut lieblichen Designs. Aber auch eigene Kundenanfertigungen sind möglich – so entstehen immer wieder Chargen verschiedenster Spielzeuge, Möbel und Accessoires, die in Kooperation mit wunderbaren Partnern entstanden sind. Unter anderem arbeitete Global Affairs mit dem Artis Royal Zoo, dem Londoner Transport-Museum, dem Van Gogh Museum in Amsterdam und vielen weiteren Partnern zusammen, um ganz einzigartige Kinderspielzeuge, Babyspielzeuge und Möbel zu kreieren. Diese Vielfalt, Leidenschaft und Einzigartigkeit macht die Marke zu einem absoluten Highlight, das inzwischen Handel auf der ganzen Welt betreibt. Eben eine Marke, die auf Individualität und Qualität setzt – und sich mit genau diesen Werten durchsetzen kann.