Heico Coburg

Heico Coburg

Heico (früher: Heinze & Co.) wurde 1873 in Thüringen gegründet. Seit 1950 produziert der Betrieb in Coburg - zunächst unter anderem
Gartenzwerge. Als in den 1980er Jahren ein Kunde vorschlägt, aus den fröhlichen Gartendekorationen süße Kinderlampen zu gestalten, wird eine
Erfolgsgeschichte geboren. Heute ist die Lampenkollektion auf über 200 Teile gewachsen! Seit mehr als 20 Jahren wird sie nun mit Philosophie für traditionelle Produkte in hoher Qualität zum fairen Preis von erfahrenen Mitarbeitern produziert. Jedes Einzelstück wird zunächst aus Kunststoff in eine Form gegossen und danach in liebevoller Handarbeit farbenfroh bemalt. Alle Materialien sind selbstverständlich umfangreich getestet und für den Einsatz im Kinderzimmer zugelassen. Zuletzt wurde aus Sicherheits- und Umweltgründen das Lichtsystem der Lampen auf LED umgestellt: So erhitzen sich die Lampen nicht mehr, das Leuchtmittel muss kaum noch ausgetauscht werden und durch die Niedervolttechnik ist das Produkt für Kinder besonders sicher.
 
  • Seiten:
  • 1
  • Seiten:
  • 1
Heico Coburg

Heico Coburg

Heico (früher: Heinze & Co.) wurde 1873 in Thüringen gegründet. Seit 1950 produziert der Betrieb in Coburg - zunächst unter anderem
Gartenzwerge. Als in den 1980er Jahren ein Kunde vorschlägt, aus den fröhlichen Gartendekorationen süße Kinderlampen zu gestalten, wird eine
Erfolgsgeschichte geboren. Heute ist die Lampenkollektion auf über 200 Teile gewachsen! Seit mehr als 20 Jahren wird sie nun mit Philosophie für traditionelle Produkte in hoher Qualität zum fairen Preis von erfahrenen Mitarbeitern produziert. Jedes Einzelstück wird zunächst aus Kunststoff in eine Form gegossen und danach in liebevoller Handarbeit farbenfroh bemalt. Alle Materialien sind selbstverständlich umfangreich getestet und für den Einsatz im Kinderzimmer zugelassen. Zuletzt wurde aus Sicherheits- und Umweltgründen das Lichtsystem der Lampen auf LED umgestellt: So erhitzen sich die Lampen nicht mehr, das Leuchtmittel muss kaum noch ausgetauscht werden und durch die Niedervolttechnik ist das Produkt für Kinder besonders sicher.